Babyzeit - Babymassage
   
  Herzlich Willkommen
  Meine Kompetenz
  Die Idee
  Kursübersicht
  Kursleitung
  Babymassage
  => Warum Babymassage?
  => Kursinhalte
  => Die DGBM e.V.
  => Radio Siegen
  Die kleinen Entdecker, Babys im ersten Lebensjahr
  Autogenes Training
  Kursorte
  Babyzeit mobil
  Babyschwimmen
  Kontakt
  Gästebuch
  Partner
  Impressum
  Anmeldung und Kosten





Babymassage, Berührung mit Respekt
®

 

Ansprechen möchte ich mit der Babymassage Eltern und ihre Babys im Alter von 4 Wochen bis zu einem Jahr.

Auf Anfrage sind auch Kurse mit Kleinkindern möglich.

Das von mir vermittelte Kursprogramm beruht auf Berührung mit Respekt ®, einem geschützten Konzept der Deutschen Gesellschaft für Babymassage e.V.

Ich bin Dozentin und eingetragenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e. V., ich habe eine lange, fundierte Ausbildung durchlaufen und nicht nur einen "Wochenendkurs", um mich Kursleiterin für Babymassage nennen zu dürfen! Wir von der DGBM e.V. halten einen hohen Qualitätsanspruch, den wir an uns selbst stellen!

Meine Ausbildung umfasst nicht nur das Zeigen der Griffe! Ich wurde neben meiner fachlichen Ausbildung auch pädagogisch fundiert auf die Tätigkeit als Kursleiterin ausgebildet.

Bei mir könnt Ihr Euch sicher sein, in einer absolut kompetenten und liebevolle Athmosphäre Qualitätszeit mit Euren Baby genießen zu können. Versprochen <3 !


Es handelt sich um eine reine Wohlfühlmassage, die nicht mit einer therapeutischen Massage verwechselt werden darf. Ich zeige die Massagegriffe an meiner Puppe, jedes Baby wird von der eigenen Bezugsperson massiert.

Babymassage ist eine uralte Tradition, die noch heute in vielen Kulturen von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Die von der Deutschen Gesellschaft für Babymassage genutzten Massagegriffe finden Ihren Ursprung in...

- der indischen Tradition: diese Griffe bewegen sich vom Rumpf und somit vom Herz weg; sie haben eine beruhigende Wirkung

- der schwedischen Tradition; die hier benutzen Griffe bewegen sich zum Rumpf und somit zum Herz hin; sie haben eine anregende Wirkung

- der Reflexzonenmassage; wir nutzen sie für die Massage an Füßen, Händen und Ohren

- im Yoga, hier findet sich der Ursprung der Berührungsentspannung

Übrigens: Papas oder andere enge Bezugspersonen mit Baby sind Willkommen!

Auch behinderte Kinder oder Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind zur Kursstunde herzlich eingeladen!


Neben der Babymassage ist auch der Austausch innerhalb der Gruppe ein wichtiger Aspekt in unseren Treffen!

 

 

Die Kursdauer von ca. 60 Minuten richtet sich nach den Babys; wer zwischendurch essen oder schlafen möchte, darf das natürlich!

Zu Beginn des Kursblocks sind die Babys schneller müde und werden quengelig.
Mit dem Fortschreiten des Kursblocks ist eine immer längere Kurszeit möglich.

Ein buntes Portfolio an hochwertigen Massageölen (z.B. Weleda, Hipp, Bübchen) und Getränke stelle ich für meine Kursteilnehmer kostenlos zur Verfügung.

 

 Unser Kursraum ist sehr warm geheizt, leichte Kleidung tragen!

Bitte bringt zu unseren Kursstunden folgendes mit:

  • fürs Baby: wasserundurchlässige Einmal-Pippi-Unterlage (gibt’s in der Drogerie)
  • XXL Handtuch, wo Euer Baby draufgelegt wird und Ihr Euch auch etwas mit abdecken könnt (nackte Babys = Pippialarm)

 

Maximale Teilnehmerzahl Gruppenkurs:
6 Erwachsene mit ihren Babys
Ein
Kursblock besteht aus 5 Gruppensitzungen.

Im Einzelfall kann es sinnvoll sein, das Baby in gewohnter häuslicher Umgebung zu massieren. Ich komme dann gerne zu Euch nach Hause!


Und jetzt neu:
Ihr möchtet mit Freundinnen einen interessanten Nachmittag zuhause verbringen? Gerne komme ich zu Euch und führe eine Einheit der Babymassage nach Wunsch durch.



 



=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"